MPZ im Porträt: Freiberg

Das Medienpädagogische Zentrum des Landkreises Mittelsachsen hat seinen Sitz in Freiberg und unterstützt von dort und von seinen Außenstellen in Döbeln und Mittweida aus alle Schulen im Kreisgebiet.

Das Medienpädagogische Zentrum Mittelsachsen ist eine kommunale Einrichtung in Trägerschaft der Mittelsächsischen Kultur gGmbH. Die drei Standorte Freiberg, Mittweida und Döbeln existieren gleichberechtigt nebeneinander und sind damit Ansprechpartner für die Schulen des Landkreises Mittelsachsen in der Nähe.
Neben dem Verleih von Medien und Medientechnik beraten wir Lehrkräften zu Ausstattungsfragen und Medieneinsatz im Unterricht. Unsere Fortbildungen können an den Schulen des Landkreises Mittelsachsen oder in den Schulungs- und Beratungsräumen unserer drei Standorte stattfinden.
Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Mittelsachsen führen unsere pädagogischen Mitarbeiter Schülerworkshops und Elternabende zum Thema „Internetsicherheit und Cybermobbing“ an den Schulen im Landkreis Mittelsachsen durch.

Beratung und Fortbildung

  • Erstellung von Medienbildungskonzepten
  • Einsatz von Präsentationstechnik
  • Mobile Endgeräte im Unterricht
  • 3D-Druck im Unterricht
  • MeSax-Mediathek
  • LernSax

Zusätzlich im Verleih

  • Lernroboter Wonder Workshop „Dash“ und „Cue“
  • Lernroboter „mBot Newton“
  • 3D-Drucker „MakerBot Replicator+“ im Transportkoffer
  • Tablets (iPads)
  • Erlebniskoffer – Religion

Unsere Standorte