Medien auswählen und auf Ihre Eignung überprüfen

Medien für den Unterricht gezielt auszuwählen und diese dann rechtssicher einzusetzen, ist eine der Grundaufgaben von Lehrkräften.

Der ehemals sehr übersichtliche Zugang zu Medien, sei es in Form von Bildern oder Filmen ist einer neuen Unübersichtlichkeit gewichen. Internetportale werben mit "freien" Medien, Lehrerportale propagieren den freien Austausch von Arbeitsmaterialien, unzählige kommerzielle Angebote drängen auf dem Markt. Allen gemeinsam: Nicht alles was erreichbar ist, ist auch nutzbar, nicht alles was nutzbar ist, ist auch geeignet.
Die Lehrkräfte stehen folglich sowohl in der Unterrichtsvorbereitung als auch im Unterricht selbst vor der Herausforderung, die sprichwörtlichen "Perlen" zu finden.

Digitale Medien sicher auswählen und beurteilen

Das Landesamt für Schule und Bildung stellt mit dem Flyer "Digitale Medien sicher auswählen und beurteilen" eine übersichtliche Handreichung zur Verfügung, die in sechs thematischen Abschnitten und in einer kurzen Checkliste Unterstützung gibt.

Thematische Abschnitte
- Fachliche und didaktische Eignung
- Benutzerfreundlichkeit
- Datenschutz
- Kinder- und Jugendschutz
- Nutzungsrechte

Der Flyer steht hier zum Download zur Verfügung.