MPZ im Porträt: Bautzen

Das Medienpädagogische Zentrum des Landkreises mit seinen Standorten in Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz unterstützt alle Schulen im Kreisgebiet.

Wir verstehen uns als Partner und Berater zu allen Fragen der Arbeit mit traditionellen und neuen Medien in den Bereichen Bildung, Kinder-, Jugend- sowie Freizeitarbeit und unterstützen regionale, kulturelle Projekte.

Aus unserem Leistungsspektrum

  • Bereitstellung eines urheberrechtlich sicheren, aktuellen und lehrplanbasierten Verleiharchivs bzw. von Online – Bildungsmedien
  • Beratung der Lehrkräfte bei der Auswahl und dem Einsatz von Medien
  • Unterstützung bei der Einrichtung und Nutzung von MeSax mit seinen Bestandteilen Mediathek und LernSax in allen Schulen des Landkreises
  • Planung und Realisierung von Präventionsveranstaltungen zu Chancen, Risiken und Problemen bei der Nutzung moderner Medien für Kinder, Jugendliche, Eltern sowie Lehrer und Erzieher
  • Konzeption und praktische Unterstützung schulischer Medienprojekte
  • Organisation und Durchführung bedarfsgerechter, schulinterner Lehrerfortbildungen zu allen Themen rund um die Medienbildung (z.B. Bedienung moderner Medientechnik und deren didaktisch-methodischer Einsatz, Datenschutz und Urheberrecht usw.)
  • Vor-Ort-Hilfestellung für Schulen sowie Schulträger zur Umsetzung des Digitalpaktes und zum Prozess der Medienbildungskonzeption
  • Vorhalten eines leistungsfähigen Verleihpools von Medientechnik für Bild-, Film- und Tonaufnahmen, deren Bearbeitung und Präsentation
  • filmische Dokumentation schulischer und regionaler Veranstaltungen
  • Bereitstellen muttersprachlicher Medien für die Volksgruppe der Sorben